Readspeaker Menü

Prof. Dr. Astrid Zech

Lehrstuhlinhaberin


 AstridZech2014

Kontaktdaten:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
Lehrstuhl für Bewegungswissenschaft und Trainingswissenschaft
Seidelstraße 20
07749 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 945670
Fax.: +49 (0) 3641 945702
email:

Sprechzeit:
Mittwochs 12:00-13:00 Uhr (während der Vorlesungszeit)


Zur Person

Prof. Dr. Astrid Zech leitet seit Oktober 2014 den Lehrstuhl für Bewegungswissenschaft und Trainingswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Physiotherapeutin studierte sie von 1997 bis 2003 an der Universität Magdeburg Sportwissenschaft, Psychologie und Pädagogik. Ihre Promotion an der Universität Magdeburg zu den "Veränderungen von Muskelfunktionen nach operativer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes"  wurde unter anderem durch ein Graduiertenstipendium des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt und im Jahr 2007 erfolgreich verteidigt. Von 2007 bis 2010 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg. Ab 2010 war sie als Juniorprofessorin am Institut für Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg tätig. Ihre Habilitation mit dem Thema "Sensomotorik und sportliches Training" wurde 2013 mit dem Habilitationspreis der Universität Erlangen-Nürnberg ausgezeichnet. Im Jahr 2014 nahm sie den Ruf auf eine W3-Professur an die Friedrich-Schiller-Universität Jena an.


Forschungsschwerpunkte

  • Sensomotorische Kontrolle über die Lebensspanne
  • Habituelle Laufmuster, Barfußlaufen
  • Sportverletzungen / Verletzungsprävention
  • Rehabilitation und Bewegungstherapie
  • Sport im Alter


Lehre

  • Grundlagen der Trainingswissenschaft (Vorlesung)

  • Trainingswissenschaftliche Grundlagen des Fitness- und Gesundheitssports (Vorlesung)
  • Forschungsmethoden in der Trainingswissenschaft (Ringvorlesung)

  • Bewegungswissenschaft (Vorlesung)

  • Diagnostik in Training und Wettkampf (Seminar / Übung)


Aktuelle Drittmittelprojekte

  • Entwicklung und Modifikation habitueller Gang‐ und Laufmuster über die Lebensspanne (Projektleitung, finanziert durch die Landesforschungsförderung Hamburg, 2015-2017)
  • D-Sense: Sensorische Abbildung und Validierung funktioneller Testverfahren (Projektleitung, ZIM-Projekt finanziert durch das BMWi, 2017-2019)


Gutachtertätigkeiten in peer-reviewed Journals

  • Medicine & Science in Sports & Exercise (MSSE)

  • PLOS ONE

  • Journal of the American Geriatrics Society (JAGS)

  • International Journal of Sports Medicine

  • European Journal of Sports Science

  • BMC GeriatricsJournal of Sports Sciences

  • Journal of Mechanical Science and Technology

  • Journal of Sport Rehabilitation

  • International Archives of Occupational and Environmental Health


Publications in peer-reviewed Journals

  • Hollander, K., de Villiers, J.E., Sehner, S., Wegscheider, K., Braumann, K.M., Venter, R., Zech, A. (2017). Growing-up (habitually) barefoot influences the development of foot and arch morphology in children and adolescents. Nature Scientific Reports (accepted)
  • Rogge, A.K., Röder, B., Zech, A., Nagel, V., Hollander, K., Braumann, K.M., Hötting, K. (2017). Balance training improves spatial cognition and memory in healthy adults. Nature Scientific Reports (accepted)
  • Scholz, T., Zech, A. Wegscheider, K., Brauman, K.M., Hollander, K. (2017) Reliability and correlation of static and dynamic foot arch measurement in a healthy pediatric population. Journal of the American Podiatric Medical Association (accepted)
  • Zech, A., Wellmann, K. (2017), Perceptions of youth and professional football players on injury risk factors and prevention strategies. PLoS One 12(5), e0176829
  • Hamacher, D., Hamacher, D., Müller, R., Schega, L., Zech, A. (2017). Exploring phase dependent functional gait variability. Human Movement Science 52, 191-196.
  • Hollander, K., Heidt, C., Van Der Zwaard, B., Braumann, K.M. & Zech, A. (2017). Long-Term Effects of Habitual Barefoot Running and Walking: A Systematic Review. Medicine & Science in Sports & Exercise, 49, 752-762.
  • Steib, S., Zahn, P., Eulenburg, C., Pfeifer, K. & Zech, A. (2016). Time-dependent postural control adaptations following a neuromuscular warm-up in female handball players: a randomized controlled trial. BMC Sports Science, Medicine and Rehabilitation. 8, 33.
  • Hollander, K., van der Zwaard, B.C., de Villiers, J.E., Braumann, K.M., Venter, R., Zech, A. (2016) The effects of being habitual barefoot on foot mechanics and motor performance in children and adolescents aged 6-18 years: study protocol for a multicenter cross-sectional study (Barefoot LIFE project). Journal of Foot and Ankle Research 9, 36.
  • Hamacher, D., Hollander, K., Zech, A. (2016). Effects of ankle instability on running gait ankle angles and its variability in young adults. Clinical Biomechanics (Bristol, Avon). 33: 73-8.
  • Broscheid, K.C., Zech, A. (2016). The influence of barefoot, minimalist and standard footwear conditions on gait and balance in healthy seniors. Journal of the American Geriatrics Society 64, 435-437.
  • Eulenburg, C., Rahlf, A.L., Kutasow, A., Zech, A. (2015). Agreements and disagreements in exercise therapy prescriptions after hip replacement among rehabilitation professionals: Results of a multicenter survey. BMC Musculoskelet Disord. 2015 Aug 5;16:185.
  • Hollander, K., Argubi-Wollesen, A., Reer, R., Braumann, K.M. & Zech, A. (2015). Comparison of minimalist footwear strategies for simulating barefoot running. PLoS One. 26;10(5):e0125880.
  • Zech, A., Hendrich, S. & Pfeifer, K. (2015). Association between exercise therapy dose and functional improvements in the early postoperative phase after hip and knee arthroplasty. An observational study PM R 7: 1064-1072.
  • Wollesen B, Voelcker-Rehage C, Willer J, Zech A, Mattes K. (2015). Feasibility study of dual-task-managing training to improve gait performance of older adults. Aging Clinical and Experimental Research 27(4):447-455.
  • Zech, A., Argubi-Wollesen, A. & Rahlf, A.L. (2014). Minimalist, standard and no footwear on static and dynamic postural stability following jump landing. European Journal of Sports Science 15, 279-85.
  • Hollander, K., Riebe, D., Campe, S., Braumann, K.M. & Zech, A. (2014). Effects of footwear on treadmill running biomechanics of preadolescent children. Gait & Posture 40: 381-385.
  • Zech, A., Hoeft, J., Klahn, P. &  Steib, S. (2014). Time-course and dimensions of postural control changes following neuromuscular training in youth field hockey athletes. European Journal of Applied Physiology 114, 395-403.
  • Zech, A., Globig, H. & Braumann K.M. (2014). Sprunggelenksverletzungen und Präventionsstrategien im deutschen Nachwuchsbasketball. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 65, 61-65.
  • Steib, S., Hentschke, C., Welsch, G., Pfeifer, K. & Zech, A. (2013). Effects of fatiguing treadmill running on sensorimotor control in athletes with and without functional ankle instability. Clinical Biomechanics (Bristol, Avon) 28, 790-795.
  • Steib, S., Zech, A., Hentschke, C. & Pfeifer, K. (2013). Fatigue induced alterations of static and dynamic postural control in athletes with a previous ankle injury. Journal of Athletic Training 48, 203-208.
  • Hendrich, S., Zech, A. & Pfeifer, K. (2013). Die Dosierung der Bewegungstherapie in der Rehabilitation nach Knie- oder Hüft-TEP. Bewegungstherapie und Gesundheitssport 29, 11-15.
  • Zech, A., Drey, M., Freiberger, E., Hentschke, C., Bauer, J.M., Sieber, C.C. & Pfeifer, K. (2012).  Residual effects of muscle strength and muscle power training and detraining on physical function in community-dwelling prefrail older adults: a randomized controlled trial. BMC Geriatrics, 12, 68.
  • Drey, M., Zech, A., Freiberger, E., Bertsch, T., Uter, W., Sieber, C.C., Pfeifer, K. & Bauer, J.M. (2012). Effects of strength training versus power training on physical performance in prefrail community-dwelling older adults. Gerontology, 58, 197-204.
  • Zech, A., Steib, S., Hentschke, C., Eckhardt, H. & Pfeifer, K. (2012). Effects of localized and general fatigue on postural control in male team handball athletes. Journal of Strength & Conditioning Research, 26, 1162-1168.
  • Zech, A. & Hübscher, M. (2012). Sensomotorisches Training zur Prävention von Sprunggelenksverletzungen. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 63, 5-8.
  • Zech, A., Steib, S., Freiberger, E. & Pfeifer, K. (2011). Functional muscle power testing in young, middle-aged and community-dwelling nonfrail and prefrail older adults. Archives of Physical Medicine and Rehabilitation, 92, 967-971.
  • Hübscher, M., Zech, A., Vogt, L., Pfeifer, K., Hänsel, F. & Banzer, W. (2010). Neuromuscular training for sports injury prevention: a systematic review. Medicine & Science in Sports & Exercise, 42, 413-421.
  • Zech, A., Hübscher, M., Vogt, L., Banzer, W., Hänsel, F. & Pfeifer, K. (2010). Balance training for neuromuscular control and performance enhancement. A systematic review. Journal of Athletic Training, 45, 392-403.
  • Zech, A., Hübscher, M., Vogt, L., Banzer, W., Hänsel, F. & Pfeifer, K. (2009). Neuromuscular training for rehabilitation of sports injuries. A systematic review. Medicine & Science in Sports & Exercise, 41, 1831-1841.
  • Zech, A., Awiszus, F. & Pfeifer, K. (2009). Longitudinal changes of neuromuscular quadriceps function after reconstruction of the anterior cruciate ligament. Current Orthopaedic Practice, 20, 276-280.
  • Zech, A., Witte, K. & Pfeifer, K. (2008). Reliability and performance-dependent variations of muscle function variables during isometric knee extension. Journal of Electromyography & Kinesiology, 18, 262-269.
  • Heller, M., Witte, K., Edelmann-Nusser, J., Zech, A., Schack, B. (2006). Einfluss eines Maximal-/ Explosivkrafttrainings auf das zeitabhängige Frequenzverhalten von Oberflächenelektromyogrammen. Spektrum der Sportwissenschaften, 18, 5-22.
  • Heller, M., Edelmann-Nusser, J., Witte, K., Zech, A. (2005). Muskelphysiologische Leistungsdiagnostik bei Kraftausdauerbelastungen auf der Schwimmbank - eine Längsschnittstudie. Leistungssport, 35, 24-29.

 

Books & Book Chapters

  • Hollander, K., Braumann, K.M., Zech, A. (2015). Einfluss von Laufschuhen auf die Laufbiomechanik von 6-9jährigen Kindern. In T. Könecke, H. Preuß & W. Schöllhorn (Hrsg.) Moving Minds - Crossing Boundaries in Sport Science. Abstractband zum 22. dvs-Hochschultag in Mainz vom 30. September - 2. Oktober 2015. Hamburg: Czwalina.

  • Rahlf, A.L., Gabriel, H., Braumann, K.M., Zech, A. Effekte von elastischem Tape auf Schmerz und Funktionalität bei Arthrose des Kniegelenks (ELTAK). In T. Könecke, H. Preuß & W. Schöllhorn (Hrsg.) Moving Minds - Crossing Boundaries in Sport Science. Abstractband zum 22. dvs-Hochschultag in Mainz vom 30. September - 2. Oktober 2015. Hamburg: Czwalina.

  • Wellmann, K., Braumann, K.-M., Schröder, J., Gräfin zu Eulenburg, C., Zech, A. (2015). Konditionelles Profil jugendlicher Fußballspieler. Vergleich von Längs- und Querschnittsdaten. In T. Könecke, H. Preuß & W. Schöllhorn (Hrsg.) Moving Minds - Crossing Boundaries in Sport Science (S. 226). Abstractband zum 22. dvs-Hochschultag in Mainz vom 30. September - 2. Oktober 2015. Hamburg: Czwalina.

  • Steib, S., Pfeifer, K. & Zech, A. (2014). Sensomotorisches Training. In Kempf, H.D. (Hrsg.), Funktionelles Training mit Hand- und Kleingeräten (S. 13-20). Heidelberg: Springer. 

  • Hendrich, S., Zech, A., Schmitt, D. & Pfeifer, K. (2012). Standardisierte vs. intensivierte Bewegungstherapie in der Rehabilitation nach Hüft- oder Knie-Totalendoprothese - Eine randomisierte, kontrollierte Studie. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), Rehabilitation: Flexible Antworten auf neue Herausforderungen. 21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium vom 05.-07. März 2012 in Hamburg (Band 98, S. 350-352). Berlin: DRV-Schriften.

  • Zech, A., Freiberger, E., Drey, M., Bauer, J., Sieber, C. & Pfeifer, K. (2011). Effekte eines Power- vs. Krafttrainings  auf die Funktionalität bei älteren Personen im Stadium der Pre-Frailty in der geriatrischen Rehabilitation. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), Rehabilitation: Nachhaltigkeit durch Vernetzung. 20. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium vom 14.-16. März 2011 in Bochum (Band 93, S. 538-540). Berlin: DRV-Schriften.

  • Hendrich, S., Zech, A., Schmitt, B. & Pfeifer, K. (2011). Die Dosis der Bewegungstherapie in der Rehabilitation nach Hüft- oder Knieendoprothese - Eine Bestandsaufnahme. In: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), Rehabilitation: Nachhaltigkeit durch Vernetzung. 20. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium vom 14.-16. März 2011 in Bochum (Band 93, S. 339-341). Berlin: DRV-Schriften.

  • Pfeifer, K., Banzer, W., Hänsel, F., Hübscher, M., Vogt, L. & Zech, A. (2008). Expertise "Sensomotorisches Training - Propriozeptives Training" Band II, Köln: Sportverlag Strauß.

  • Zech, A., Hübscher, M., Vogt, L., Banzer, W. & Pfeifer, K. (2008). Sensomotorisches Training in der Therapie ausgewählter Sportverletzungen. Ein systematisches Review nach Cochrane-Standard. In Knoll, M. & Woll, A. (Hrsg.), Sport und Gesundheit in der Lebensspanne. Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit vom 10.-11. April 2008 in Bad Schönborn. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Band 174 (S. 260-264). Hamburg: Czwalina.

  • Hübscher, M., Zech, A., Pfeifer, K., Vogt, L. & Banzer, W. (2008). Sensomotorisches Training und Verletzungsprävention - eine systematische Übersichtsarbeit. In Knoll, M. & Woll, A. (Hrsg.), Sport und Gesundheit in der Lebensspanne. Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit vom 10.-11. April 2008 in Bad Schönborn. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Band 174 (S. 265-269). Hamburg: Czwalina.

  • Pfeifer, K., Hofmann, J. & Zech, A. (2008). Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen. In KKH Kaufmännische Krankenkasse (Hrsg.), Weißbuch Prävention 2005/2006. Stress? Ursachen, Erklärungsmodelle und präventive Ansätze (S. 194-202). Heidelberg: Springer.

  • Zech, A. (2007). Längsschnittliche Veränderungen von Muskelfunktionsvariablen vor dem Hintergrund bewegungstherapeutischer Interventionen nach operativer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes. Dissertation. Universität Magdeburg.

  • Zech, A., Witte, K. & Pfeifer, K. (2006). Veränderungen der Muskelfunktion im Rahmen trainingstherapeutischer Interventionen nach Kniebandverletzungen. In Wydra, G., Winchenbach, H., Schwarz, M. & Pfeifer, K. (Hrsg.), Assessmentverfahren in Gesundheitssport und Bewegungstherapie (S. 104-110). Hamburg: Czwalina.

  • Zech, A., Witte, K. & Pfeifer, K. (2006). Evaluation von Messverfahren zur Beurteilung von Muskelfunktionen bei isometrischer Kniestreckung. In Witte, K., Edelmann-Nusser, J., Sabo, A. & Moritz, E.F. (Hrsg.), Sporttechnologie zwischen Theorie und Praxis (S. 413-420). Aachen: Shaker.

  • Zech, A., Witte, K. & Pfeifer, K. (2006). Postoperative Anpassungsprozesse des Kraftverhaltens der Kniestreckmuskulatur im Rahmen bewegungstherapeutischer Steuerung nach Kreuzbandersatz - eine Längsschnittstudie. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), Rehabilitation und Arbeitswelt - Herausforderungen und Strategien (Band 64, S. 346-347) Frankfurt: DRV-Schriften.

  • Zech, A., Edelmann-Nusser, J., Witte, K. & Heller, M. (2005). Zeitabhängige Frequenzanalysen von Oberflächenelektromyogrammen im Längsschnitt von leistungssportlich orientierten Schwimmerinnen. In Gabler, H., Göhner, U. & Schiebl, F. (Hrsg.), Zur Vernetzung von Forschung und Lehre in Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft (S. 291-295). Hamburg: Czwalina.

  • Heller, M., Witte, K., Edelmann-Nusser, J. & Zech, A. (2005). Zusammenhänge zwischen sportlicher Leistungsfähigkeit und zeitabhängigem Frequenzverhalten von Oberflächen-Elektromyogrammen In Gabler, H., Göhner, U. & Schiebl, F. (Hrsg.), Zur Vernetzung von Forschung und Lehre in Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft (S. 286-290). Hamburg: Czwalina.

  • Zech, A., Witte, K. & Pfeifer, K. (2005). Leistungsspezifische Unterschiede von Muskelfunktionen der Kniestreckmuskulatur. In Huber, G., Schneider, E. & Morlock, M. (Hrsg.), Tagungsband der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik. Biomechanica V vom 17. - 19. März 2005 (S 115). Hamburg: TuTech Innovation GmbH.

  • Witte, K., Heller, M., Edelmann-Nusser, J. & Zech, A. (2004). Application of an ARMA-model as a method of time-variant spectral analysis to surface EMG-signals in swim bench exercises. In Lamontagne, M., Robertson, D. G. E. & Sveistrup, H. (Hrsg.), Proceedings of XXII International Symposium on Biomechanics in Sports (S. 442-445). Ottawa: Faculty of Health Sciences University.