Readspeaker Menü

Stellenaussschreibung - Sportökonomie

Am Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ab 1. Dezember 2017 oder später eine halbe Stelle als Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(innen) zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.


Stellenausschreibung

Reg.-Nr.: 252/2017

 

Am Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie

der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

der Friedrich-Schiller-Universität Jena

ist ab 1. Dezember 2017 oder später eine halbe Stelle als

 

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(innen)

 

zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Option zur Vertragsverlängerung besteht. Die Bereitschaft zur Promotion wird ausdrücklich erwartet und gefördert.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt auf der allgemeinen Forschung und Lehre in der Sportökonomie, im Sportmanagement und/oder in der Gesundheitsökonomie.

 

Zu den Aufgaben der Stelle gehört insbesondere:

·         Mitarbeit in und Unterstützung bei Forschungsprojekten

·         Mitwirkung in der Lehre, insb. selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen

·         Beteiligung am Antragsmanagement und in der Drittmittel-Projektbetreuung

 

Qualifikationsanforderungen zur Besetzung sind:

·         mit Prädikat abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) mit folgenden Schwerpunkten:

o   Volkswirtschaftslehre,

o   Betriebswirtschaftslehre

o   Sportmanagement/-ökonomie

o   Gesundheitsökonomie

Weitere Voraussetzungen sind:

·         Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

·         Affinität zum Sport

·         Interesse an der Anwendung des ökonomischen Instrumentariums auf die Phänomene Sport und/oder Gesundheit

·         didaktisches und pädagogisches Geschick

·         gute Kenntnisse der englischen Sprache

·         eine empirische Ausrichtung ist von Vorteil

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend der persönlichen Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe E 13. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum

31. Oktober 2017 richten an:

Prof. Dr. Frank Daumann

Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie

Institut für Sportwissenschaft

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Seidelstr. 20

07749 Jena

Tel.: 03641/9-45600

E-Mail:

 

Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden nicht berücksichtigte Unterlagen nach einem Monat vernichtet. Vorstellungskosten können von der Friedrich-Schiller-Universität Jena leider nicht übernommen werden.

Meldung empfehlen


vorherige | nächste