Readspeaker Menü

Lev Esipovich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter von 10/2011 - heute



Esipovich 2  Kontakt:
  Friedrich-Schiller-Universität Jena
  Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
  Institut für Sportwissenschaft
  Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie
  Seidelstr. 20

  07749 Jena

  Büro: E 003
  Telefon: 03641/9-45635
  E-Mail:
 
  Sprechzeit:
  nach Vereinbarung




Forschungsschwerpunkte:

Management in Sportvereinen und Sportverbänden
Finanzierung in Sportvereinen und Sportverbänden
Zielgruppe der Migrantinnen und Migranten im Sport

 

 

Lehre:

Grundlagen des Sportmanagements (Seminar)
Management in Sportorganisationen I (Seminar)
Management in Sportorganisationen II (Seminar)
ABWL der Sportunternehmen (Seminar)
Betreuung von Abschlussarbeite

 

 

Werdegang:

seit 2016 - lizensierter Referent des DOSB im Programm "Integration durch Sport"

seit 2012 - freiberuflicher Autor

seit 2012 - Koordinator diverser internationaler Bildungsprojekte im Bereich des Sportmanagements und der Sportökonomie

seit 2011 - wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2006 - 2010 - diverse Praktika in Sportvereinen, Sportverbänden und Einrichtungen öffentlicher Sportverwaltung

2006 - 2011 - Studium an der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften, Studiengang: Sportmanagement

 

 

Publikationen:

Monografien

Daumann, F. & Esipovich, L. (2016). Sportvereine: Kosten sichtbar machen und Erfolg sichern. Konstanz und München: UVK Lucius.

Daumann, F. & Esipovich, L. (2015). Kostenrechnung für Sportvereine: Grundlagen, Methoden und Fallbeispiele. Konstanz und München: UVK Lucius.

 

Fachzeitschriften

Litvin, A.V., Kazakov, A.N. & Esipovich, L. (2017). Social return on investment (SROI) in sports: modified model. In Theory and Practice of Physical Culture, 1/2017, S. 40-42.

Litvin, A., Daumann, F., Fonarev, D. & Esipovich, L. (2016). Social Return on Investment in Sport: Research Status. Russian-Chinese scientific journal "The Commonwealth", 5/2016, S. 32-35.

Heinze, R., Esipovich, L., Daumann, F. & Kolomiec, O. (2016). International Integration of Selected Russian National Sports. In "Uchenye zapiski universiteta imeni P.F. Lesgafta", 7 (137), S. 141-148.

Kolomiec, O.I., Megalinskij, M.S. & Esipovich, L. (2016). Kratkosrochnye obrazovatel'nye programmy VUZov fizicheskoj kul'tury v formate letnih shkol (opyt organizacii letnej shkoly «Еkonomika sporta i sportivnyj menedzhment» v UralGUFK). In Science and Sport: Current Trends, Jg. 4, Nr. 2, S. 13-17.

Daumann, F., Esipovich, L., Römmelt, B. & Heinze, R. (2015). Wie sportlich aktiv sind Migrantinnen und Migranten? In Migration und Soziale Arbeit, 3/2015, S. 205-2013.

Daumann, F., Esipovich, L. & Römmelt, B. (2012). Forschungsreport - Bekanntheit und Imageprofile von Sportverbänden. In Sciamus - Sport und Management, 2/2012, S. 32-35.

Daumann, F. & Esipovich, L. (2012). Markenaufbau - Der Weg zum Erfolg. In F. Daumann, R. Heinze & B. Römmelt (Hrsg.), Strategisches Management für Fitnessstudios, Themenheft der Sciamus - Sport und Management, S. 63-71.

 

Forschungsreporte

Daumann, F., Esipovich, L, Römmelt, B. & Heinze, R. (2015). Wie sportlich aktiv sind Migranten in Deutschland? In Jenaer Sportmanagement Survey, No. 5, Jena. Download: hier

Daumann, F., Esipovich, L. & Heinze, R. (2013). Wirkung der RTL-Tanzshow "Let's Dance" auf die Mitgliederentwicklung im deutschen Tanzsport Teil 2 - Tanzvereine und Tanzschulen. In Jenaer Sportmanagement Survey, No. 4, Jena. Download: hier

Daumann, F., Esipovich, L. & Heinze, R. (2013). Wirkung der RTL-Tanzshow "Let's Dance" auf das Mitgliederpotenzial im deutschen Tanzsport Teil 1 - Zuschauerbefragung. In Jenaer Sportmanagement Survey, No. 3, Jena. Download: hier

Daumann, F., Esipovich, L. & Römmelt, B. (2012). Untersuchung ausgewählter Imageprofile aus verschiedenen Bereichen des Sportmarktes. In Jenaer Sportmanagement Survey, No. 2, Jena. Download: hier

 

Beiträge in Sammelbänden

Daumann, F., Esipovich, L. & Solntsev, I. (2014) Sports marketing in Russia. In A. Bühler & G. Nufer (Hrsg.), International Sports Marketing - Principles and Perspectives (pp. 165-190), Berlin: Erich Schmidt.

 

Kongressbeiträge / Kongressbände

Litvin, A. & Esipovich, L. (2016). Die Besonderheiten der Berufsbildung zum Sportmanager und -ökonomen in Russland und Deutschland. In Petrov P. (Hrsg.), Sovershenstvovanie sistemy professional'nogo fizkul'turnogo obrazovanija i povyshenie kvalifikacii specialistov po fizicheskoj kul'ture i sportu v ramkah realizacii federal'no celevoj programmy razvitija obrazovanija na 2016-2020 gody: Materialy Vserossijskoj nauchno-prakticheskoj konferencii 19-21 oktjabrja 2016 goda (S. 63-65), Izhevsk: Udmurtskij universitet.

Heinze, R., Esipovich, L., Daumann, F. & Kolomiec, O. (2016). International Diffusion of Selected Russian National Sports. In Bykov, E. (Hrsg.), Nacional'nye vidy sporta: aktual'nye problemy razvitija i nauchno-metodicheskogo obespechenija: Materialy Vserossijskoj nauchno-prakticheskoj konferencii (S. 296-298), Tscheljabinsk (Russland): Ural'skaja Akademija.

Daumann, F., Esipovich, L., Heinze, R., Orekhov, E., Kolomiec, O., Römmelt, B. (2015). Sportaktivität der Migranten in Deutschland: Ergebnisse einer aktuellen empirischen Untersuchung. In Bykov, E. (Hrsg.), Problemy fizkul'turnogo obrazovanija: soderzhanie, napravlennost', metodika, organizacija. Materialy IV mezhdunarodnogo nauchnogo kongressa, posvjashhennogo 45-letiju UralGUFK (S. 11-17), Tscheljabinsk (Russland): Ural'skaja Akademija.

 

Sonstige

Esipovich, L. (2013). Mitgliedergewinnung in Sportvereinen: Zielgruppe der Migranten. In H.-G. Kremer (Hrsg.), Jenaer Beiträge zum Sport, Heft 18 2013, S. 5-7.

Daumann, F. & Esipovich, L. (2012). Was das Produkt zur Marke macht. In ShapeUp Business, Heft 1/2 2012, S. 6-10.