Readspeaker Menü

Dr. Damian Jeraj

Lehrkraft für besondere Aufgaben


DamianJeraj

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
Arbeitsbereich Sportpsychologie
Seidelstraße 20
07749 Jena

Büro: E021
Tel.: 03641 945697
E-mail:

Sprechzeit: Montag 13:30 - 14:30 Uhr & Dienstag 13:30 - 14:30 Uhr


Akademische Laufbahn

Seit 2018            
Lehrkraft für besondere Aufgaben, Arbeitsbereich Sportpsychologie, Institut für Sportwissenschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Seit 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung für Gerätturnen, Gymnastik/Tanz und Kampfsport, Sportwissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig
2014 - 2018 Assoziierter Mitarbeiter, Psychologisches Institut, Deutsche Sporthochschule Köln
2014 - 2017
Wissenschaftliche Hilfskraft, Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Stiftung Universität Hildesheim, danach Institut für Erziehungswissenschaften, danach Institut für Psychologie
2016
Promotion (Dr. phil.), Stipendiat im Promotionskolleg Unterrichtsforschung, Stiftung Universität Hildesheim.
Dissertationsthema: Der Lehrer als Trainer: Auf der Basis visueller Wahrnehmung durch Fehlerkorrektur zum Erfolg
2011 - 2013
Wissenschaftliche Hilfskraft, Psychologisches Institut, Deutsche Sporthochschule Köln
2010
Diplom-Sportwissenschaften, Deutsche Sporthochschule Köln


Forschung

Forschungsschwerpunkte/-interessen:

  • (Fehler-)Wahrnehmung
  • Visuelle Hinweisreize und funktionale Zusammenhänge
  • Feedback

Forschungsprojekte:

  • Entwicklung und Erprobung einer Blickverhaltensdiagnostik für komplexe turnerische Fertigkeiten
  • High-Five vs. Power-Posen: Die Differenzierung der Wirkmechanismen auf physiologisch-hormoneller, behavioraler, motivationaler und sozialer Ebene


Publikationen

Jeraj, D., Musculus, L., & Lobinger, B. H. (2017). Body Image and Mental Representation in Table Tennis Players Who Do Versus Do Not Use a Prosthesis. Problems of Psychology in the 21st Century, 11(1), 22-30.

Jeraj, D. & Pizzera, A. (2017). Erkennungsrate von Bewegungsfehlern im Gerätturnen in Abhängigkeit von der motorischen Ausführung. In S. Korban, M. Brams, L. Hennig, & T. Heinen (Hrsg.), Vielfalt und Vernetzung im Turnen: Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen vom 05.-07.09.2016 in Augsburg (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 264, S. 67-76). Hamburg: Czwalina.

Lobinger, B., Jeraj, D. & Musculus, L. (2017). Bewegungsrepräsentationen von Tischtennisspielern mit und ohne Prothesen. In C. Augste & S. Künzell (Hrsg.), Cogito, Ergo, Commoveo - Multitasking im Sport:  Abstractband zur 15. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportmotorik vom 8.-10. März 2017 in Augsburg (S. 116-117). Hamburg: Czwalina.

Hennig, L., Velentzas, K. & Jeraj, D. (2016). The Measurement of Mental Representations within the Context of Motor Actions. In T. Heinen, I. Čuk, R. Goebel, & K. Velentzas (Hrsg.), Gymnastics Performance and Motor Learning - Principles and Applications (S. 89-117). New York: Nova Science Publishers.

Jeraj, D.(2016). Error Perception in Gymnastics: Two Consecutive Interventions. Science of Gymnastics Journal, 8(3), 239-253.

Jeraj, D. (2016). The Error Correction Process of Coaches and Teachers in Gymnastics. Hildesheim: Dissertationsdruck.

Schrempf, R. & Jeraj, D. (2016). Spotting and Guiding in Artistic Gymnastics from a Daily Practical Perspective. In T. Heinen, I. Čuk, R. Goebel, & K. Velentzas (Hrsg.), Gymnastics Performance and Motor Learning - Principles and Applications (S. 19-31). New York: Nova Science Publishers.

Veit, J., Jeraj, D. & Lobinger, B. (2016). Augmented Feedback for Movement Error Correction in Gymnastics. In T. Heinen, I. Čuk, R. Goebel, & K. Velentzas (Hrsg.), Gymnastics Performance and Motor Learning - Principles and Applications (S. 45-52). New York: Nova Science Publishers.

Jeraj, D. & Lautenbach, F. (2016). Feedback Factors in Physical Education - A Pre-Service Teachers' Perspective. International Journal of Physical Education, 2, 35-41.

Heinen, T., Hennig, L. & Jeraj, D. (2015). Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen: Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen vom 1.-3. September 2014 in Hildesheim. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 242). Hamburg: Czwalina.

Jeraj, D.& Heinen, T. (2015). Simulation der Hilfeleistung bei einem Salto rückwärts. In T. Heinen, L. Hennig, & D. Jeraj (Hrsg.), Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen: Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen vom 1.-3. September 2014 in Hildesheim. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 242, S. 163-170). Hamburg: Czwalina.

Jeraj, D. & Heinen, T. (2015). The Simulation of Coaches' Manual Guidance Techniques During the Performance of a Gymnastic Skill. Science of Gymnastics Journal, 7(1), 27-36.

Jeraj, D., Hennig, L. & Heinen, T. (2015). The Error Correction Process - A Heuristic Concept. In T. Heinen (Hrsg.) Advances in Visual Perception Research (S. 193-202). New York: Nova Science Publishers.

Jeraj, D., Hennig, L. & Schmidt-Maaß, D. (2015). Book Review: The Science of Gymnastics. Science of Gymnastics Journal, 7(1), 69-70.

Jeraj, D., Veit, J., Heinen, T. & Raab, M. (2015). How do Gymnastics Coaches Provide Movement Feedback in Training? International Journal of Sport Science and Coaching, 10(6). 1015 - 1024.

Veit, J. & Jeraj, D. (2015). Gestaltung von Feedback zur Korrektur von Bewegungsfehlern im Gerätturnen. In T. Heinen, L. Hennig & D. Jeraj (Hrsg.), Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen: Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen vom 1.-3. September 2014 in Hildesheim. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 242, S. 65-73). Hamburg: Czwalina.


Sonstige Tätigkeiten

Gutacher für wissenschaftliche Zeitschriften:

  • Biology of Sport
  • European Journal of Sport Science
  • International Journal of Sport Science & Coaching
  • Psychology of Sport and Exercise
  • Science of Gymnastics Journal


Lehre

Wintersemester 2018/2019:

  • Gerätturnen
  • Volleyball

Sommersemester 2018:

  • Gerätturnen
  • Volleyball