Readspeaker Menü

J-Doks 2015 am 09.02.2015

Organisator: Sportmedizin und Gesundheitsförderung



Zeit Inhalt
08:30-08:40 Eröffnung der Veranstaltung durch Dr. C. Puta
08:40-09:00 "Berühmte Institutsangehörige - eine Hall of Fame" von Dr. H.-G. Kremer


Workshop 1
Chairmen: Toni Wöhrl, Dr. Roy Müller
Zeit Referent Thema Fachbereich
09:00-09:20 T. Wöhrl
Persönliche Reflexionen über Auslandsaufenthalte während
meiner Studien- und Promotionszeit: Wozu, wann, wie, wohin?
Bewegungswissenschaft
09:20-09:40 S. Funk Einfluss einer Tapeapplikation auf die Druckschmerzschwelle und das überschwellige Druckschmerzempfinden am lumbalen Rücken Sportmedizin und Gesundheitsförderung
09:40-10:00 M. Götze
Chronischer Rückenschmerz - Körperpositionsänderung nach externen Störungen Bewegungswissenschaft
10:00-10:20 T. Wöhrl
Schrittmuster der Ameisenlokomotion bei verschiedenen Anstiegen. Bewegungswissenschaft


10:20-10:40 - Pause
 
Workshop 2
Chairmen: Dr. Anja Buder
Zeit Referent Thema Fachbereich
10:40-11:00 F. Bähr
Wie Hand und Fuß voneinander lernen:
Effektorunabhängiges motorisches Lernen via action observation.
Spezielle Didaktik der Sportarten
11:00-11:20 M. Heydenreich
Einfluss mechanischer Schwingungen auf die Beckenboden- und Schließmuskulatur zur Behandlung der Harninkontinenz nach radikaler Prostatektomie Sportmedizin und Gesundheitsförderung
11:20-11:40 C. Müller
Einfluss des Schweregrades der Belastungsharninkontinenz auf die Herzfrequenzvariabilität Sportmedizin und Gesundheitsförderung
11:40-12:00 J. Sondermann
Gesundheitsförderung durch Gesundheitsberatung, adjuvante Bewegungstherapie und Schulsport für Kinder und Jugendliche mit Hämophilie Sportmedizin und Gesundheitsförderung


12:00-13:00 - Mittagspause
 
Workshop 3
Chairmen: Dr. Lars Reinhard, Dr. Emanuel Andrada
 Zeit  Referent  Thema  Fachbereich
 13:00-13:20 R. Abou Hamdan
Vergleich von Herzfrequenzvariabilitäts- und Laktatschwellen bei fahrradergometrischen Stufentests  Sportmedizin und Gesundheitsförderung
 13:20-13:40  S. Funk
Druckschmerzschwelle und überschwellige Stimulus-Response-Funktion bei chronischem Rückenschmerz  Sportmedizin und Gesundheitsförderung
 13:40-14:00  K. Tschiesche
MR-Muskelspektroskopie und Spiroergometrie: Einfluss belastungsinduzierter Stoffwechseländerungen im Einzelmuskel auf die Ganzkörperphysiologie - eine Gegenüberstellung globaler und lokaler physiologischer Parameter Sportmedizin und Gesundheitsförderung
 14:00-14:20  Y. Sutedja
Voraussetzung für die Selbststabilität in der zweibeinigen Lokomotion  Bewegungswissenschaft

 

 Ausklang der Veranstaltung
 Zeit  Inhalt
 14:20-14:30  Grußwort Prof. Astrif Zech und Staffelübergabe an die Bewegungswissenschaft
 14:30-15:30 Workshop "Masterarbeit Was und Wie" (Post-Docs der Fachbereiche, Marcus Fischer (Mitglied Masterkommission), Thomas Steidten (Masterspeaker))


j-doks-2015-Gruppenbild