Akademischer Rat für Sportpädagogik/ -didaktik

Dr. Clemens Töpfer
Clemens Töpfer, Dr.
Akademischer Rat
Dr. Clemens Töpfer
Telefon
+49 3641 9-45697
Fax
+49 3641 9-45602
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum E020
Seidelstraße 20
07749 Jena

Zur Person

  • 2017-2020: Akademischer Rat (a.Z.) an der FAU Erlangen-Nürnberg (Arbeitsbereich Bildung im Sport) und Projektkoordinator im BMBF-Projekt Health.eduPLUS (2018-2021)
  • 2018: Auszeichnung mit dem Staedtler-Promotionspreis der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 2017: Promotion am Department für Sportwissenschaft und Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Sportbezogene Gesundheitskompetenz: Kompetenzmodellierung und Testentwicklung für den Sportunterricht“
  • 2016-2017: Vorbereitungsdienst am Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium Stadtroda (Zweites Staatsexamen)
  • 2013-2016: Förderung durch ein Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 2015: Auszeichnung mit dem Nachwuchspreis der dvs (2. Preisträger)
  • 2012-2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FAU Erlangen-Nürnberg (Arbeitsbereich Bildung im Sport)
  • 2009-2012: Lehrkraft für besondere Aufgaben an der FSU Jena (Lehrstuhl Sportpädagogik/-didaktik)
  • 2002-2009: Studium für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Sport und Englisch an der FSU Jena.
Lehre Inhalt einblenden

Bachelor

  • Ausgewählte Aspekte der Sportpädagogik/-didaktik

Master

  • Sportpädagogik/-didaktik in der Gesundheitsförderung

Lehramt (Regelschule/Gymnasium)

  • Sportpädagogik (Oberseminar)
  • Sportförderunterricht
  • Leichtathletik (K3: Wurf und Stoß)
  • Sportdidaktik 2 (Übung)
  • Snowboard

Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten

  • Kolloquium zur Erstellung von wiss. Abschlussarbeiten

Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitsförderung im Sportunterricht
  • Aufgabenkultur und Kognitive Aktivierung im Sportunterricht
  • Professionalisierung im Sportlehrerberuf
  • Health Literacy and Physical Literacy

Aktuelle Themenvorschläge können dem Schaukasten vor meinem Büro (E 020) entnommen werden.

Forschung Inhalt einblenden

Meine Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere in der Kompetenzorientierung und Gesundheitsförderung im Sportunterricht. Darauf aufbauend beschäftige ich mich mit Fragen der Interventions- und Evaluationsforschung in den Bereichen der Schüler- und Lehrerbildung im Fach Sport. Aktuell liegt mein Fokus insbesondere auf der Förderung von sportbezogener Gesundheitskompetenz bei Schüler*innen sowie in der Erforschung kompetenzorientierter Aufgabenkultur im Sportunterricht.

Aktuelle Projekte

Researchgate

Publikationen Inhalt einblenden
Ausgewählte Publikationen

Sygusch, R., Hapke, J., Sebastian, L. & Töpfer, C. (2021). Kognitive Aktivierung – zentraler Baustein der EKSpo-Aufgabenkultur zur Kompetenzorientierung im Sportunterricht. In J. Wibowo, C.  Krieger, E. Gerlach & F. Bükers (Hrsg.). Aktivierung im Sportunterricht (2. überarb. und erw. Aufl., S. 154-183). Hamburg: Universität Hamburg. doi: 10.25592/AktivierungImSU.

Sygusch, R., Brandl-Bredenbeck, H. P., Tittlbach, S., Ptack, K. & Töpfer, C. (Hrsg.) (2020). Gesundheit in Sportunterricht und Sportlehrerbildung. Bestandsaufnahme, Intervention und Evaluation im Projekt ‚Health.edu‘ (Bildung und Sport, 21). Springer VS.

Töpfer, C., Bähr, I., König, S., Reuker, S. & Sygusch, R. (2020). Interventionsstudien im Sportunterricht. In E. Balz, C. Krieger, W.-D. Miethling & P. Wolters (Hrsg.), Empirie des Schulsports (S. 82-113). Meyer & Meyer.

Strobl, H., Ptack, K., Töpfer, C., Sygusch, R. & Tittlbach, S. (2020). Effects of a Participatory School-Based Intervention on Students' Health-Related Knowledge and Understanding. Frontiers in Public Health, 8, 122. doi:10.3389/fpubh.2020.00122.

Publikationsverzeichnis (Stand 02/2021) [pdf, 234 kb]

Mitarbeitende Inhalt einblenden
Studentische Hilfskraft
  • Maleen Butterbrodt
Tutor
  • Til Möley
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang