Labor

Foto: Robert Daniel
Foto: Robert Daniel
Foto: Robert Daniel
Foto: Evi Petersen
Foto: Lina Rahlf
Foto: Lina Rahlf
Foto: LIna Rahlf
Foto: Lina Rahlf
Foto: Lina Rahlf
Foto: LIna Rahlf
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Folgende Messsysteme sind verfügbar:

  • Für Bewegungsanalysen wird ein zehn Kameras umfassendes Infrarotsystem (Kamera Typ: Oqus 700+) der Firma Qualisys AB (Göteborg, Schweden) genutzt. Die Ganzkörperkinematik kann unter anderem mit validierten Körpermodellen bei einer Aufnahmerate von 300 Hz registriert werden. Ergänzend können zwei Highspeed-Video-Kameras (Typ: Qualisys Oqus 210c) im Messvolumen kalibriert werden. Die Datenvorverarbeitung erfolgt mit der Software Visual3D (Fa. C-Motion, Germantown, USA).
  • Als Laufband ist ein instrumentiertes Split-Belt-Laufband (Fa. Bertec Corporation, Columbus, U.S.A.) ebenerdig im Bewegungsanalyselabor des Lehrstuhls verbaut. Das Laufband ermöglicht eine präzise Vorgabe der Geschwindigkeitsprofile. Es ist mit zwei leistungsstarken Motoren ausgestattet, die Geschwindigkeitsänderungen bis zu 30 m/s² realisieren können
  • Mobile Kraftmessplatte 9260AA (Kistler) mit Datenerfassungssystem (9691A) und Auswertesoftware MARS zur Messung von dreidimensionalen Bodenreaktionskräften und Momenten, die sowohl im Labor als auch im Feld eingesetzt werden kann.
  • Stationäre Kraftmessplattform AMTI OR6-6-2000 (Advanced Mechanical Technology, Inc.) zur Messung von dreidimensionalen Bodenreaktionskräften. Diese Kraftmessplatte steht ausschließlich für Messungen im Labor zur Verfügung.
  • Quattro Jump (KISTLER): Die KISTLER Quattro Jump ist eine mobile 1-dimensionale Kraftmessplattform zur Messung von Sprungkraft, Sprunghöhe und Leistung.
  • Isokinetisches Test- und Trainingssystem IsoMed 2000 mit Linearadapter und Rumpfkraftmodul (D&R Ferstl GmbH, Hermau, Deutschland) für isometrische, konzentrische und exzentrische Kraftmessungen.
  • Mehrere MTw-Awinda-Inertialmesssysteme (Fa. Xsens Technologies B.V., Enschede, The Netherlands).
  • OPTOGAIT (Microgate Corporation): Microgate OPTOGAIT zur Gang- und Laufanalyse und damit verbundener Schrittparameter. Das Testsystem beinhaltet Sensormodule für eine Laufstrecke von 10 Metern.
  • OPTOJUMP (Microgate Corporation) zur Sprunganalyse.
  • Stabilometer 16030 (Lafayette): Das System kann zur Diagnostik und zum Training der sensomotorischen Regulationsfähigkeit eingesetzt werden.
  • Elektromyografiegerät Biovision zur kabelgebundenen Erfassung neuromuskulärer Signale.
  • Elektromyografiegerät myon RFTD E06-D02 (myon AG) zur kabellosen Erfassung neuromuskulärer Signale.
  • Myoton Pro (Myoton AS, Tallinn, Estland) zur Messung von Muskelspannungseigenschaften anhand digitaler Palpation.
  • Digitimer Muskelstimulator DS7AH (Digitier Ltd.) zur Messung neuromuskulärer Verschaltungsmechanismen durch Muskelstimulation.
  • InBody 720 (JP Global Markets GmbH) zur Messung der Körperzusammensetzung (extra- und intrazelluläre Wasser, Ödeme, Viszeralfett sowie den Protein- und Mineralstoffgehalt) eines Menschen.
  • Laktat- und Glukosemessgerät Biosen (C-Line, EKF Diagnostics) für bis zu 20 Proben
  • Pulsuhr Polar RS800CS mit nachfolgender Herzratenvariabilitätsanalyse erlaubt.
  • Landolt Sehprobentafel (hoher Kontrast und geringer Kontrast [10%]): Bewertung des Visus der Probanden.
  • Stäbchentest Howard-Dolman: Testung des Kontrastsehens.
  • Frey Haare: Tests der taktilen Sensibilität.
  • Stimmgabel nach Rydel-Seiffer [c64/c128]: Test des Vibrationssinns.
  • LAVEG 300-W (Jenoptik) zur Geschwindigkeitsanalyse.
  • Biopac MP150WSW (BIOPAC) zur Messung neuromuskulärer Reflexmechanismen.
  • Ganzkörperanalysewaage Omron BF511 (Omron, Kyoto, Japan) zur Erfassung von Körpergewicht, Muskelmasse, Körperfettanteil und viszeralem Fett.
  • Tragbares Stadiometer (Seca 213, Hamburg, Deutschland) zur Körperhöhenmessung.
  • Vertec Jump and Reach Tool zur Messung der vertikalen Sprunghöhe
  • Hydraulisches Hand Dynamometer Seahan SH5001 (SEAHAN Corporation, Changwon, Korea) ermöglicht eine exakte isometrische Messung der Greifkraft.
  • Goniometer (Sportec, Pirmasens, Deutschland) zur manuellen Erfassung von Gelenkwinkeln.
  • Inklinometer zur manuellen Messung von Gelenkwinkeln
  • Functional Movement Screen (FMS) Test Kit
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang