J Doks

J-Doks

Sportwissenschaftliche Doktorandenkolloquium des Instituts für Sportwissenschaften Jena
J Doks
Foto: Thomas Ertelt

Das sportwissenschaftliche Doktorandenkolloquium des Instituts für Sportwissenschaften Jena stellt eine Austauschplattform für alle Nachwuchswissenschaftler des Instituts dar. Das Kolloquium hat interdisziplinären Charakter und dient vorrangig dem wissenschaftlichen Nachwuchs als Diskussions- und Kennenlernplattform.

Das Kolloquium hilft, den Forschungsbetrieb am Institut transparent werden zu lassen, Probleme zu identifizieren und die Qualität der Forschung voran zu treiben. Je nach Zusammensetzung des Teilnehmerkreises umfasst die Themenpalette biomechanische, medizinische, motorische, ökonomische, pädagogische, psychologische, sportartspezifische und trainingswissenschaftliche Forschungsprojekte.

Zum Kolloquium sind alle Mitarbeiter und Studierenden des Instituts herzlich eingeladen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang